Die Verbindung zur Hauptstadt

Turnerschaft
Berlin

Willkommen!

Das Studium ist die schönste Zeit des Lebens und bietet die vielfältigsten Optionen, was aus sich zu machen. Mach das Beste daraus und werde aktiv bei uns, der Turnerschaft Berlin!

Wir stellen uns vor

Studieren mit der
T! Berlin

Die Turnerschaft Berlin im CC

Das Studium steht in unserem Bund stets an erster Stelle. Für den erfolgreichen Abschluss jedes Bundesbruders setzen wir uns gemeinsam ein. Auf dem Haus befindet sich dafür eigens eine Bibliothek mit genug Platz zur optimalen Klausurvorbereitung.

Unterstützung geben wir uns untereinander und aufgrund eines fakultätsübergreifenden Netzwerks innerhalb des Bundes, finden sich fast immer ältere Bundesbrüder, die dasselbe studiert haben und ihre Erfahrung gerne teilen.

Dabei sehen wir in der Zeit des Studiums nicht nur das mühsame Erlernen und Reproduzieren von Wissen, sondern auch die Chance, über das Lernen hinaus sinnbringende Fertigkeiten wie Soft Skills zu entwickeln.

Einmal im Jahr fahren wir nach Bad Blankenburg, wo jeder Aktive die Möglichkeit hat, an Seminaren rund um Studium, Beruf und Persönliches teilzunehmen, die von der CC-Akademie veranstaltet werden.

Die Gründe uns beizutreten
sind vielfältig
  • Gemeinschaft und Freundschaft
  • Netzwerkaufbau
  • Persönliche Entwicklung
  • Soziales Engagement
  • Tradition und Prinzipien

Wir stellen uns vor

Studieren mit der T! Berlin

Die Turnerschaft Berlin im CC

Das Studium steht in unserem Bund stets an erster Stelle. Für den erfolgreichen Abschluss jedes Bundesbruders setzen wir uns gemeinsam ein. Auf dem Haus befindet sich dafür eigens eine Bibliothek mit genug Platz zur optimalen Klausurvorbereitung.

Unterstützung geben wir uns untereinander und aufgrund eines fakultätsübergreifenden Netzwerks innerhalb des Bundes, finden sich fast immer ältere Bundesbrüder, die dasselbe studiert haben und ihre Erfahrung gerne teilen.

Dabei sehen wir in der Zeit des Studiums nicht nur das mühsame Erlernen und Reproduzieren von Wissen, sondern auch die Chance, über das Lernen hinaus sinnbringende Fertigkeiten wie Soft Skills zu entwickeln.

Einmal im Jahr fahren wir nach Bad Blankenburg, wo jeder Aktive die Möglichkeit hat, an Seminaren rund um Studium, Beruf und Persönliches teilzunehmen, die von der CC-Akademie veranstaltet werden.

Die Gründe uns beizutreten sind vielfältig

  • Gemeinschaft und Freundschaft
  • Netzwerkaufbau
  • Persönliche Entwicklung
  • Soziales Engagement
  • Tradition und Prinzipien

Sport
und Fechten

Als Turnerschaft gehen unsere Grundzüge auf die Turnbewegungen zu Beginn des 19. Jahrhunderts zurück, weswegen wir auch heute noch zusammen sportliche Aktivitäten unternehmen.

Zum einen ist es das akademische Fechten, welches wir sowohl als Sport als auch als eine traditionelle Form der persönlichen Weiterentwicklung verstehen. Als Turnerschaft im Coburger Convent ficht daher jeder unserer Bundesbrüder in den ersten zwei bis drei Semestern seine beiden Pflichtmensuren.
Zum anderen führen wir im Semester auch andere Sportveranstaltungen durch, die im Semesterprogramm (link) angekündigt werden. Darüber hinaus nehmen wir an Berliner Sportveranstaltungen teil, wie z.B. dem Berliner Stadtlauf, und sind selbstverständlich aktive Teilnehmer an den Sportwettkämpfen (u.a. Leichtathletik, Schwimmen, Fußball) im Rahmen der jährlichen Pfingstkongresse des Coburger Convents.

Sport fördert körperliches und geistiges Wohlbefinden und ist aus diesem Grund ein wichtiger Kern unserer Gemeinschaft. Dafür befindet sich auf unserem Paukboden (=Sportraum) auch ein Mini-Gym mit Hantelbank, Indoorbike und Hanteln.

Nicht aus Büchern, sondern durch lebendigen Ideentausch, durch heitere Geselligkeit müsst ihr Lernen.

Johann Wolfgang von Goethe

Sport
und
Fechten

Als Turnerschaft gehen unsere Grundzüge auf die Turnbewegungen zu Beginn des 19. Jahrhunderts zurück, weswegen wir auch heute noch zusammen sportliche Aktivitäten unternehmen.

Zum einen ist es das akademische Fechten, welches wir sowohl als Sport als auch als eine traditionelle Form der persönlichen Weiterentwicklung verstehen. Als Turnerschaft im Coburger Convent ficht daher jeder unserer Bundesbrüder in den ersten zwei bis drei Semestern seine beiden Pflichtmensuren.
Zum anderen führen wir im Semester auch andere Sportveranstaltungen durch, die im Semesterprogramm (link) angekündigt werden. Darüber hinaus nehmen wir an Berliner Sportveranstaltungen teil, wie z.B. dem Berliner Stadtlauf, und sind selbstverständlich aktive Teilnehmer an den Sportwettkämpfen (u.a. Leichtathletik, Schwimmen, Fußball) im Rahmen der jährlichen Pfingstkongresse des Coburger Convents..

Sport fördert körperliches und geistiges Wohlbefinden und ist aus diesem Grund ein wichtiger Kern unserer Gemeinschaft. Dafür befindet sich auf unserem Paukboden (=Sportraum) auch ein Mini-Gym mit Hantelbank, Indoorbike und Hanteln.

Nicht aus Büchern, sondern durch lebendigen Ideentausch, durch heitere Geselligkeit müsst ihr Lernen.

Johann Wolfgang von Goethe

Die Vorteile,
wenn du mit uns studierst

Freundschaft

Wir unterstützen dich bei deinem Studium

Freizeit

Vielseitige Aktivitäten zur Erholung vom Stress

Wie werde ich Mitglied?

Bei uns kann jeder angehende oder bereits immatrikulierte männliche Student Mitglied werden. Da wir eine akademische Verbindung sind, muss auch für Dich das Studium eine hohe Priorität besitzen, welches Du ambitioniert verfolgst.

Das erste Semester bei uns lässt sich als Schnupperzeit verstehen, in dem Du ohne große Verantwortung die Gemeinschaft kennenlernst. Wenn wir Dir zusagen, ergibt sich in der Regel der Rest dann ganz von alleine.

Schreibe uns gerne per Mail an oder ruf bei uns auf dem Haus an.

Unser

Semester Programm

Semesterbegleitend bieten wir ein eigenes Semesterprogramm an, welches hier zu finden ist. Kernveranstaltungen, die das Bundesleben prägen, sind Kneipen, Mensurböden, Vortragsabende und Seminare. Der Generationenaustausch zwischen Alt und Jung ist dabei prägend und grundlegend für uns im Bund.

Ebenso unterhalten wir drei Freundschaftsverhältnisse mit der Merovingia Darmstadt, der Turnerschaft Alemmano-Palatia zu Erlangen – Nürnberg und der Turnerschaft Merovingia-Zittavia Köln. Mit allen drei Freundschaftsbünden pflegen wir enge Kontakte und treffen uns mehrmals im Jahr.